GAC/Betreuer G-A-K.at GAC/Betreuer



Betreuerteam


Cheftrainer David Preiss
Nach nur dreieinhalb Monaten verließ Anfang Oktober 2017 David Preiss auf eigenen Wunsch den TUS Heiligenkreuz am Waasen und wechselte als Nachfolger des zur Austria Lustenau abgewanderten Gernot Plassnegger zum GAK 1902.
Davor war Preiss Reha-, Individual-, Konditions- und Co-Trainer unter Werner Gregoritsch beim SV Kapfenberg und der österreichischen U21-Nationalmannschaft sowie beim SK Austria Klagenfurt und in den letzten drei Jahren als Cheftrainer beim SV Wildon tätig.

 

 

Sportlicher Leiter Alfred Gert
Aufgewachsen in Köflach packte Gert schon früh die Leidenschaft für das runde Leder, sein erster Verein war der ASK Köflach, bei dem er alle Jugendmannschaften durchlief und dem er bis 1976 treu blieb. Von dort ging es gleich in die "Beletage" des österreichischnen Fußballs nach Oberösterreich zum SK Voest Linz, wo er erstmals auf Werner Gregoritsch traf und wo ihm auch das einzige Bundesligator gelang.

- 1976 ASK Köflach
1976 VÖST Linz 1 Tor
1984 Köflach Spielertrainer
1988 Maria Lankowitz
1991 Köflach
1994 Voitsberg
2000 GAK Co-Trainer unter Gregoritsch

 



[nach oben]