Zur Zeit sind 195 Einträge im Gästebuch
Ins Gästebuch eintragen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 20 Weiter

Grazer Athletiksport Klub
09.03.2020 08:36
#195

Ich weiß nicht, wo die "Schlauberger" wirklich sind ...

W.
Neutraler Grazer
07.03.2020 21:01
#194

Die Todesliga ist wie ein reissender Fluss, den durchquerst du nur mit der entsprechenden Ausrüstung, im Fußball mit der richtigen Mannschaft.
Dazu muss man ein gewisses finanzielles Risiko gehen oder man bleibt in der Regionalliga, wie das die Schlauberger unter den Vereinsbossen machen.
Eine gewisse Naivität ist dem GAK nicht abzusprechen.
Grazer Athletiksport Klub
01.03.2020 09:59
#193

Ich glaube, es ist müßig da drüber zu philosophieren, weil es z. B. in der Ober- und Landesliga nicht so eindeutig war. Faktum ist, dass der Durchmarsch von der 8. bis in die 2. Liga gelungen ist.

Problem war/ist einfach, dass nie Zeit gab, Kader und Verein gezielt zu gestalten, sondern meist schnell auf die nächsten Herausforderungen anzupassen.

Die Ursache für die jetzige Krise sind also mannigfaltig und nicht nur an einer Sache festzuhalten.



Neutraler Grazer
29.02.2020 22:37
#192

Ja, meine ich ernsthaft.
Man hat beim Marsch durch die Ligen jeweils vergessen, sich rechtzeitig von den "Altlasten" zu trennen.

M. F.
Grazer Athletiksport Klub
25.02.2020 19:54
#191

Meinen Sie das ernsthaft?

Freilich hatte der GAK in den steirischen Ligen den Vorteil eines Überlegenen Kaders, aber für alle Gegner waren die Spiele gegen uns jeweils die "Spiele des Jahres" und diese Performance über die 6 Jahre durchzuziehen, kommt sicher nicht von ungefähr.

Ob der aktuelle Kader für die 2. Liga reicht, wird sich letztlich weisen. Natürlich ist der Schritt groß von der RLM, man kann halt nur nicht die komplette Mannschaft austauschen. Es sind genügend erfahrene Spieler an Bord und ich bin überzeugt, dass der Verein auch 2020/21 in der 2. Liga spielen wird.

W.
Neutraler Grazer
25.02.2020 18:37
#190

Ich muss hier mal was loswerden, was man in den GAK Foren wahrscheinlich nicht gern hört.

Die Roten haben bis zur Regionalliga immer als Ligakrösus eine Überqualifizierte Mannschaft gehabt, mit der jeder Trainer aufgestiegen wäre.
Nun ist man mit der Qualität im Mittelfeld und schon kracht es im Gebälk. Mit DER Mannschaft wird nichts!

M. F.
Grazer Athletiksport Klub
23.03.2019 09:37
#189

Guten Morgen!

Es ist natürlich sehr bedauerlich, dass wichtige Zeugnisse der GAK-Geschichte offenbar unwiederbringlich verloren sind, umso mehr müssen jene Zeugnisse und Daten der GAK-Geschichte bewahrt und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden, die von den von Ihnen genannten Personen recherchiert und gesammelt wurden. Leider ist dieses Wissen sehr verstreut. Neben dieser Seite gibt es noch die von Herrn Schmidt und diese ist schon länger nicht mehr aktualisiert worden.

Demnächst feiert unser geliebter Verein seinen 120. Geburtstag - ein schönes Geburtstagsgeschenk wäre ein ausgedehntes, virtuelles GAK-Archiv, eventuell als Basis der (leider im Moment sehr schlechten) Homepage des Stammvereins, d. h. inkl. des GAK-Archivs und der Seite von Herrn Schmidt sowie auch der recherchierten Geschichte auf der GAK-Fußball-Homepage. Vielleicht schaffen es alle genannten Herren (auch mit dem Präsidenten des Stammvereins) sich nach dem Sommer (wenn dann hoffentlich der Aufstieg geschafft und der Umbau in Weinzödl fertig ist) zusammenzusetzen und da eine gemeinsame Initiative zu starten!

Dem Klub und seiner Geschichte wäre das nur zu wünschen!
Hannes E.
01.01.2019 09:58
#188

Schönen Dank für den tollen Bericht vom Legenden turnier.
Besuche seit 2000 diese Homepage und wünsche Euch auch für 2019 viel Schaffenskraft!
Gast
10.12.2018 06:47
#187

Sehr geehrter Herr Diplomingenieur!

Leider ist es nach Ihrem teilweisen Rückzug und dem von Herrn Robert Schmidt sehr leise um die Vereinsgeschichte des GAK geworden.

Als Älterer Fan bedaure ich das sehr und hoffe, dass sich bald jemand findet, der das Werk von euch beiden fortsetzt!

Grazer Athletiksport Klub
23.11.2018 14:49
#186

Es ist wohl eine Mutmaßung, ob die Nicht-Einladung oder gar die Absage mit dem Vorfall gegen Hertha zusammenhängt.

Unter diesem Gesichtspunkt dürfte demnach gar kein Fußballspiel (oder gar Sportereignis) mehr in Graz stattfinden.

Beide großen Vereine sollten sich um dieses Problem kümmern. Beim GAK jedenfalls scheint man da ein Bewußtsein dafür zu haben.

Letztlich müssen es wohl wirtschaftliche Gründe gewesen sein, dass das Turnier jetzt wohl nicht stattfindet (was durchaus mit dem Faktum zusammenhängen mag, dass der GAK NICHT eingeladen war).

Anm. d. Redaktion:
Das Wörtchen "wohl" in dem angesprochenen Satz sollte das auch ausdrücken.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 20 Weiter