Who is Who G-A-K.at Who is Who

 

Who is who
In alphabetischer Reihenfolge
(Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit!)

 


  Anton BAUMGARTNER


Mitglied des GAK-Sanierungsteams seit der Generalversammlung am 15.10.2012, Mitglied des Sanierungskomitees als Treugeber des Treuhandauftrages vom 4.12.2012 der Aktion "GAK-Schlüssel". Geschäftsführer der "GAK 1902 - Betriebs GmbH" seit 4.12.2014.
Anton Baumgartner ist bereits in Pension, er war früher bei der Raiffeisen Landesbank in der EDV tätig und hat als Nebenberuf beim Österreichischen Bundesheer eine Beorderung als Milizoffizier angegeben.

 


   Benedikt BITTMANN


Der 1959 geborene Unternehmer (Seitner & Bittmann, Elektrogroßhandel), Vizepräsident der Wirtschaftskammer und ehemalige steir. Landtagsabgeordneter der ÖVP (Legislaturperiode 2000 - 2005), war Mitglied des vom damaligen Vizepräsidenten Rudi Roth im März 1999 ins Leben gerufenen Wirtschaftsbeirates (zuständig für Finanzen). Bei der Generalversammlung im Jahre 2001 wurde Bittmann in den GAK-Vorstand berufen, er übte diese Funktion bis 2005 aus.
Bittmann wurde bei der Generalversammlung am 5.8.2010 einstimmig (1 Enthaltung) zum neuen Präsidenten gewählt.
Am 20.9.2012 erklärte er offiziell seinen Rücktritt, da dieser jedoch bei der Generalversammlung am 15.10.2012 nicht angenommen wurde, stellte er am 16.10. den Konkursantrag, die Eröffnung des vierten GAK-Konkurses erfolgte am 19.10.2012.

 


  MMag. Thomas BÖCKSTEINER


Vormals sportlicher Leiter der GAK-Akademie, nun stellvertretender sportlicher Leiter der Fußball-Akademie Steiermark - SK Sturm.
Lehrer und Erzieher am BG/BORG Graz-Liebenau für Leibesübungen, Deutsch. UEFA-A-Lizenz, Diplomjugendtrainer

 


   Mag. (FH) Matthias DIELACHER


Schriftführer des GAK 1902, danach Vorstandsmitglied. Mitglied des GAK-Sanierungsteams seit der Generalversammlung am 15.10.2012, Mitglied des Sanierungskomitees als Treugeber des Treuhandauftrages vom 4.12.2012 der Aktion "GAK-Schlüssel". Seit 22.07.2016 Obmann Stellvertreter.
Im Bereich Medienberatung und Kundenbetreuung eines Verlages tätig.

 


   Harald FISCHL


In der Generalversammlung am 2.8.2007 im Novapark wurde das Präsidium durch Sektionsleiter ersetzt, einer davon war Fischl: In die Amtszeit Fischls fällt eine neuer Konkursantrag sowie ein offizieller Antrag zur Schließung des Vereines am 4.12.2007. Eine Investorengruppe verhinderte die Schließung und knüpfte an die Fortführung als Bedingung den Rücktritt Fischls. Dieser erfolgte am 2.2.2008.
Mitglied des GAK-Sanierungsteams seit der Generalversammlung am 15.10.2012, Gründungsmitglied des "GAK 2012, Grazer Athletiksport Klub für Fußball" kurz "GAK 2012" (nunmehr "GAK 1902").

 

 


   Piet HOYOS


Hoyos war Mitglied des GAK-Sanierungsteams seit der Generalversammlung am 15.10.2012, bei der außerordentlichen Generalversammlung am 12.11.2012 wurde er als "vorübergehender organschaftliche Vertreter" zum Präsidenten gewählt und bei der ordentlichen GV am 4.12.2012 endgültig bestätigt. Gründungsmitglied des "GAK 2012, Grazer Athletiksport Klub für Fußball" kurz "GAK 2012" (nunmehr "GAK 1902").
Hoyos betreibt in Semriach auf einem 800 Jahre alten Gutshof eine Islandpferdezucht.

 


   Heinz KARNER


UEFA-A-Lizenz, Diplomjugendtrainer. Karner übernahm nach dem Abgang von Wolfgang Kohlfürst am 31.7.2009 als administrativer Leiter einige seiner Agenden, wurde am 18.1.2010 Nachfolger von Pötscher als Trainer, legte am 8.11.2010 sein Amt ohne Vorankündigung mit sofortiger Wirkung zurück. Im März 2012 hat er seine Tätigkeit beim GAK beendet, ist nun sportlicher Leiter beim GAK 1902.

 


   Walter KOLEZNIK


Sein Stammverein war Andritz, er übersiedelte schon 1959 zur GAK-Jugend. Sein Aufstieg als Rechtsaußen war nicht aufzuhalten, in seiner aktiven Karriere beim GAK erzielte er in der höchsten Spielklasse (von 1961 bis 1978) in 401 Spielen 84 Tore. Seit 1978 betätigte sich Koleznik nebenberuflich als Trainer, war "Co" bei Springer, Halama und Cajkovski, in der Saison 1978/79 für die 13. und 14. Runde Interimstrainer beim GAK und anschließend Trainer bei Flavia Solva, ESK, Köflach und danach GAK-Manager neben Trainer Karl Philipp. Er war zusammen mit Hans Lang seit Sommer 2010 für den sportlichen Bereich verantwortlich.
Mitglied des GAK-Sanierungsteams seit der Generalversammlung am 15.10.2012, Gründungsmitglied des "GAK 2012, Grazer Athletiksport Klub für Fußball" kurz "GAK 2012" (nunmehr "GAK 1902").

 


   Reinhard MODERC


Steuerberater und Wirtschaftstreuhänder, wurde bei der Generalversammlung am 21.11.2008 zum Rechnungsprüfer des GAK gewählt und bei der ao. Generalversammlung am 5.8.2010 in seiner Funktion bestätigt.
Mitglied des Sanierungskomitees als Treugeber des Treuhandauftrages vom 4.12.2012 der Aktion "GAK-Schlüssel".

 


   Gernot PLASSNEGGER


Der gebürtige Trofaiacher löste zwei Jahre vor Ablauf seines Kontrakts den Vertrag mit Rostock und unterschrieb 2004 beim GAK einen Vertrag bis 2007. Wegen angeblich nicht termingerecht bezahlter Gehälter beendete er mit 28.4.2006 sein Vertragsverhältnis. Nach einem längeren Rechtsstreit und einer vierwöchige Sperre wechselte Plassnegger zu Rapid.
Seit Sommer 2013 Cheftrainer der GAK 1902, vollzeitbeschäftigt bei der Sozialversicherungsanstalt der Bauern.

 


   Raimund POCK


Pock wurde bei der Generalversammlung am 5.8.2010 einstimmig (1 Enthaltung) zum neuen Vize-Präsidenten des GAK gewählt.
Am 20.9.2012 erklärte er offiziell seinen Rücktritt, dieser wurde jedoch bei der Generalversammlung am 15.10.2012 nicht angenommen.
Im Jahr 2006 Mitbegründer der Gröss-Pock-Sammt GmbH, seither als geschäftsführender Gesellschafter tätig, dieses Unternehmen ist Teil des größten Versicherungsmaklerverbundes Österreichs, der EFM. Ausbildung: Hochschule mit Abschluss zum Akademischen Versicherungskaufmann

 


   Mag. Harald RANNEGGER


Seit 23.6.2013 Obmann des "GAK 1902, Grazer Athletiksport Klub - Fußball" kurz "GAK 1902".
Am 22.9.2008 - mit Beendigung des Zwangsausgleiches - haben die Sektionsleiter Egi und Schroll in einem Schreiben an die Vereinsbehörde mit Mag. Harald Rannegger einen neuen Sektionsleiter in den Vorstand kooptiert und gleichzeitig ihren Rücktritt bekanntgegeben. Rannegger führte den Verein interimistisch bis zur Generalversammlung, bei der der neue Vorstand gewählt wurde. GAK-Vizepräsident unter Kürschner seit der Generalversammlung am 21.11.2008, ist am 11.10.2009 zurückgetreten.
Seit 24.07.2013 GF des Gastgewerbebetriebes "GAC, Grazer Allgemeiner Club für Fußball" in der Betriebsart "Cafe".

 


  Otmar STADLER-MARSONER


Trainer der ehemaligen GAK-Jugend, nunmehr Präsident des rechtlich eigenständigen Zweigvereins "Grazer Athletiksport-Klub Juniors - kurz GAK Juniors", dem laut Rechtsmittelsenat des Österreichischen Fußballbundes alle ehemaligen GAK Jugend- und Nachwuchsspieler beitreten durften.

 


  Bernd SUMMER


Mitglied des GAK-Sanierungsteams seit der Generalversammlung am 15.10.2012, Mitglied des Sanierungskomitees als Treugeber des Treuhandauftrages vom 4.12.2012 der Aktion "GAK-Schlüssel".
Bernd Summer, gebürtiger Steirer, nun wohnhaft in Wolfsberg, ist Verkaufsleiter in einer Werkzeugfirma. Der GAK ist ihm bereits in die Kinderschuhe durch seinen Vater gelegt worden.

 


   Martin ZWISCHENBERGER


Stadionsprecher des GAK seit 1991, GAK-Vorstandsmitglied als Fangruppenvertreter seit der Fangruppentagung am 22.1.2009. war Jugendspieler beim GAK, Bei der Vorstands-Sitzung am 16.7.2010 wurde beschlossen, dass der gesamte Vorstand des GAK am 1. August 2010 zurücktritt (der Insolvenzausgleichsfonds hat seine Zustimmung zum Zwangsausgleich von einem Rücktritt der Vorstandsmitglieder abhängig gemacht).
Mitglied des GAK-Sanierungsteams seit der Generalversammlung am 15.10.2012, Mitglied des Sanierungskomitees als Treugeber des Treuhandauftrages vom 4.12.2012 der Aktion "GAK-Schlüssel". Gründungsmitglied des "GAK 2012, Grazer Athletiksport Klub für Fußball" kurz "GAK 2012" (nunmehr "GAK 1902").

   

© G-A-K.at

[nach oben]